in 8 Ort(en) Partnerportale Weitere Services

Parkett

35

Parkett Frankfurt

Neben Laminat gehört Parkett auch in Frankfurt zum beliebtesten Bodenbelag. Parkett besteht aus Holz – zumeist aus Laubbäumen -, das zersägt in kleine Muster zusammengesetzt und auf dem Boden verlegt wird. Gerade bei der Parkettverlegung ist großes handwerkliches Geschick notwendig.

Ein Parkettboden hat viele Vorteile. Nicht nur wegen des edlen Aussehens findet man in Frankfurt Parkett sehr oft als Bodenbeläge Frankfurt in Wohnungen. Holz strahlt Wärme und Behaglichkeit aus, ist lange haltbar und pflegeleicht. Auch ein Austausch ist bei diesem Bodenbelag jederzeit möglich. Vor allem die Haltbarkeit spricht für Holz – und deshalb insbesondere für Massivparkett. Sicherlich haben Sie sich beim Besuch eines alten Schlosses oder anderen Gebäudes schon einmal über die Jahrhunderte währende Qualität von Echtholzparkett gewundert. Die Parkettverlegung wird vor allem von Tischlern und Schreinereien Frankfurt ausgeführt, aber auch Raumausstatter sind professionelle Ansprechpartner für diese Tätigkeit.

Wer die Wahl hat, hat die Qual – gerade wer für Parkett Frankfurt als Suchort wählt. Denn auch in puncto Parkett ist die Auswahl in Frankfurt ganz besonders groß. Neben vielen Varianten der Parkettverlegung gibt es vor allem unterschiedliche Hölzer – zum Beispiel Esche, Buche, Eiche, Ahorn oder Nussbaum. Auch bei der Art der Parkettversiegelung gibt es viele verschiedene Vorgehensweisen. Parkettboden kann grundsätzlich in vier Varianten unterteilt werden:

  • Stabparkett
  • Massivholzparkett
  • Fertigparkett
  • Parkettdielen

Beim Stabparkett werden die vielen Stäbe mit Nut und Feder zusammengesetzt. Diese Vorgehensweise sorgt für einen sehr stabilen Boden. Besonders für die Verlegung des Parketts bieten sich beim Stabparkett viele Varianten an – deshalb ist diese Parkettform ganz besonders beliebt. Massive Holzstücke bilden die Grundlage für Massivparkett (im Gegensatz zum Fertigparkett). Nach der Verlegung von Massivparkett beziehungsweise Echtholzparkett erfolgen das Parkettschleifen und die Parkettversiegelung. Dies zeigt, dass die Verlegung dieses Parketts relativ aufwendig ist – das Ergebnis jedoch kann sich sehen lassen. Beim Fertigparkett ist Parkettschleifen und Parkettversiegelung nicht nötig – darauf deutet schon die Bezeichnung hin. Fertig geschliffen und versiegelt muss es nur noch verlegt werden. Die Optik kann sich durchaus mit Echtholzparkett vergleichen lassen, und auch die Qualität ist gut.

Parkettdielen bestehen aus massiven Stäben. Diese werden durch Verklebung zusammengesetzt und bilden somit eine Diele. Die ältesten Formen des Holzbodens sind Holzpflaster und Dielenboden. Der Dielenboden wird auch Schiffboden oder Riemenboden genannt. Er zeichnet sich dadurch aus, dass hier vor allem relativ breite und sehr lange Holzelemente (Massivholzdielen) verwendet werden. Diese erstrecken sich oft über die gesamte Raumlänge. Beim Holzpflaster stehen die Holzfasern vertikal. Gleichgültig, für welches Parkett man sich entscheidet, sollte man sich für das Verlegen an einen Fachbetrieb wenden, wenn man kein Risiko eingehen und ein gutes Ergebnis erzielen will. Und bei der schwierigen Auswahl zwischen den verschiedenen Holzarten sollte man auch berücksichtigen, ob eine Fußbodenheizung vorhanden ist.

Mit dem Suchbegriff "Parkett Frankfurt" stößt man auf viele Anbieter in der Rhein-Main-Metropole, die Angebote für diese beliebte Art des Bodenbelags haben. Wer sparen will, aber nicht auf die edle Optik eines Holzbodens verzichten will, kann sich auch für die Alternative Furnierparkett entscheiden. Furnierparkett ist ein sehr preisgünstiger Bodenbelag, der sich insbesondere durch seine niedrige Aufbauhöhe auszeichnet. Beim Renovieren kann diese niedrige Aufbauhöhe vor allem im Türbereich Vorteile aufweisen und den Ausschlag für eine Entscheidung zugunsten von Furnierparkett geben. Dass auch für Parkett Frankfurt ein großer Marktplatz ist, zeigt die große Anzahl an Fachbetrieben, die auf Parkett spezialisiert sind. Neben einer großen Auswahl von Holzarten und Parkett-Varianten bieten diese Betriebe selbstverständlich auch Lieferung und Einbau inklusive Parkettschleifen und Versiegelung an. Wer sich für einen Parkettboden entscheidet, beweist Geschmack und setzt auf Qualität.

Parkettunternehmen im Großraum Frankfurt finden Sie online hier im Branchenkompass Frankfurt in der Branche Parkett Frankfurt.

1 2 3 » Seite 1 von 3