in 3 Ort(en) Partnerportale Weitere Services

Scheidungsanwalt Frankfurt

5

Scheidungsanwalt Frankfurt

Die Zahl der Scheidungen im Rhein-Main Zentrum ist hoch. Und auch für eine Scheidung in Frankfurt gilt, dass diese mit hohen Kosten verbunden ist. Es geht ums Sorgerecht vor Frankfurter Gerichten (Homepage Familiengericht Frankfurt am Main), um Kindesunterhalt bei Frankfurter Behörden, und auch das Vorliegen eines Ehevertrags ist in Frankfurt, einer aufgeklärten und modernen Stadt, nicht selten. Ein Ehevertrag kann zum Beispiel den gesetzlich vorgeschriebenen Zugewinnausgleich für eine in Frankfurt oder anderswo in Deutschland geschlossene Ehe modifizieren. Um einen Ehevertrag aufzusetzen, sollten sich die Beteiligten jedoch auf jeden Fall professionellen Rechtsrat einholen.

Es gibt viele Rechtsanwälte für Familienrecht in Frankfurt, die einen Fachanwaltstitel führen. Wer beispielsweise für Fragen des Ehegattenunterhalts in Frankfurt einen kompetenten Juristen sucht, kann sich dabei an diesem Titel (Fachanwälte für Familienrecht) orientieren. Fachanwälte haben theoretische und praktische Kenntnisse in ihrem jeweiligen Rechtsgebiet durch Prüfungen und eine Mindestzahl von Mandaten nachgewiesen. Ein Fachanwalt für Familienrecht kann in der Rhein-Main-Metropole Frankfurt jedem Ratsuchenden weiterhelfen - auch bei Fragen zum Kindesunterhalt, Zugewinnausgleich, internationales Familienrecht oder auch Ehegattenunterhalt.

Die örtliche Zuständigkeit von Familiensachen (also auch für Scheidungen in Frankfurt) ist in § 122 Örtliche Zuständigkeit des FamFG geregelt – übrigens ein Gesetz mit einem kaum zu merkenden Namen: „Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit”. In erster Linie geht es bei der Bestimmung der örtlichen Zuständigkeit des Gerichts um den Wohnsitz der minderjährigen Kinder. Auch wenn es um den Ehegattenunterhalt in Frankfurt geht oder wenn ein Ehevertrag in Frankfurt aufgesetzt wurde, kann örtlich ein anderes Amtsgericht zuständig sein. Wenn jemand außerhalb von Frankfurt wohnt und eine Scheidung einreicht, hat das zuständige Gericht für einen Prozess um das Sorgerecht in Frankfurt seinen Sitz, wenn die Mutter mit den minderjährigen Kindern hier wohnt.

Auch für das korrekte Aufsetzen eines Ehevertrags kann in Frankfurt professionelle Hilfe durch einen Rechtsanwalt gefunden werden. Die Suche nach „Scheidung Frankfurt” oder „Scheidung Rhein Main” reicht als Eingabe in eine Suchmaschine meist schon aus, um einen ersten Überblick über Experten im Familienrecht in der Rhein-Main-Metropole zu bekommen. Grundlegende Rechtsfragen des Familienrechts werden in Frankfurt regelmäßig vom Oberlandesgericht (OLG) entschieden, dem höchsten Gericht in Hessen. So mussten wiederholt Fragen des Kindesunterhalts von den Frankfurter höchsten Richtern grundsätzlich entschieden werden. In der ersten Instanz wird ein Scheidungsanwalt in Frankfurt jedoch regelmäßig vor dem Amtsgericht tätig.

Dass internationales Familienrecht in Frankfurt eine große Rolle spielt, verwundert nicht. Denn hier arbeiten und leben Menschen aus fast allen Nationen. Einige Anwälte haben sich auf internationales Familienrecht in Frankfurt gerade deshalb spezialisiert, weil es hier viele internationale Ehen gibt. Oft genug kommt es vor, dass Ehen zwischen zwei Menschen aus unterschiedlichen Staaten geschlossen werden, die in Deutschland ihren Wohnsitz haben. Bei einer Scheidung können Fragen des Zugewinnausgleichs in Frankfurt entschieden werden – und sei es auch nur über die Frage, welches Gericht überhaupt örtlich zuständig ist. Die Tätigkeit eines Scheidungsanwalts in Frankfurt erfordert neben den selbstverständlichen Rechtskenntnissen oft auch sehr viel psychologisches Gespür. Denn das Auflösen einer Ehe verläuft nur in den wenigsten Fällen einvernehmlich.

Scheidungsanwalt Frankfurt im Großraum Frankfurt finden Sie online hier im Branchenkompass Frankfurt in der Branche Scheidungsanwalt Frankfurt.

1 2 » Seite 1 von 2