in 1 Ort(en) Partnerportale Weitere Services

Seniorenpflege



Seniorenpflege Frankfurt

Die Seniorenpflege sorgt dafür, dass Menschen bis ins hohe Alter möglichst selbstbestimmt leben können.

In Frankfurt und im gesamten Rhein-Main-Gebiet gibt es sehr viele private Unternehmen, die Seniorenpflege – ambulant oder stationär – anbieten. Eine besondere Rolle für die Güte der Leistungen spielt dabei das Qualitätsmanagement. Der Medizinische Dienst der Krankenkassen überprüft regelmäßig, ob Einrichtungen der Seniorenpflege den gesetzlichen Standards entsprechen. Zu einem funktionierenden Qualitätsmanagement gehört vor allem auch eine effektive Qualitätssicherung, die garantiert, dass die Standards und die vorhandene Qualität der Leistungen dauerhaft eingehalten werden.

Unternehmen für die Seniorenpflege bieten Dienstleistungen der unterschiedlichsten Art an. Es steht immer der Mensch und seine individuellen Ansprüche im Mittelpunkt. Oft sind es nur ein paar wenige tägliche Verrichtungen, für die Unterstützung benötigt wird. Wenn ein alter Mann oder eine alte Frau es nicht mehr schafft, die Einkäufe allein zu tätigen, übernehmen freundliche Helfer den Gang zum Supermarkt – oder begleiten die Kunden beim Einkauf. Manchmal kann es aber auch eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung in den eigenen vier Wänden sein, die für den Betroffenen erforderlich ist.

Die Kosten für Seniorenpflege bzw. Altenpflege sind meistens abgestuft und richten sich nach der Intensität der benötigten Betreuung, aber auch nach der Qualifikation des Personals. Bei einfachen und normalen Betreuungsanforderungen – wenn zum Beispiel keine Bettlägerigkeit vorliegt – sind die von den Seniorenpflege-Unternehmen angebotenen Leistungen oft schon für wenig Geld zu bekommen.

Es gibt in Frankfurt am Main eine Vielzahl von stationären Einrichtungen für die Seniorenpflege. Hier können die Menschen ihr Leben selbstbestimmt genießen und haben gleichzeitig die Sicherheit, dass für sie gesorgt ist, wenn sie einmal auf Hilfe angewiesen sind – sie müssen in diesem Fall dann nicht einen belastenden Umzug in Kauf nehmen. Bei Bedarf ist eine stationäre Krankenpflege in solchen Einrichtungen gesichert, wenn der Fall von Pflegebedürftigkeit eintritt. Ansonsten können die älteren Menschen in Seniorenpflegeheime, die oft auch ganz zentral in Frankfurt angesiedelt sind, am sozialen Leben uneingeschränkt teilnehmen.

Seniorenpflege und hauswirtschaftliche Betreuung ist in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet eine wichtige soziale Aufgabe, denn sie gewährt nicht nur den betroffenen älteren Personen eine länger anhaltende gute Lebensqualität. Sie entlastet auch ganze Familien. Manchmal ist es gerade die von privaten Unternehmen angebotene hauswirtschaftliche Betreuung – oft verbunden mit einer Kurzzeitpflege -, die es den Älteren ermöglicht, noch lange Zeit im Kreise ihrer Familie wohnen zu können. Die besonders angenehme Atmosphäre in der vertrauten Umgebung mit den eigenen Kindern und Angehörigen bewirkt eine deutlich höhere Lebensqualität, die sich auch positiv auf die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden auswirkt.

Zur hauswirtschaftlichen Versorgung gehören zum Beispiel das Reinigen der Wäsche, die Müllentsorgung, das Einkaufen oder die Wohnungsreinigung. Die Behandlungspflege wird in der Regel mit dem behandelnden Arzt abgesprochen. Hierbei geht es um die Verabreichung von Medikamenten oder beispielsweise das Legen von Verbänden. Bei der Betreuung wird dafür gesorgt, dem älteren Menschen Sicherheit in der häuslichen Umgebung zu gewährleisten. Diese Betreuung kann stundenweise oder auch rund um die Uhr erfolgen. Zur Grundpflege gehört insbesondere die Körperpflege. Wenn ein älterer Mensch nicht mehr in der Lage ist, sich selbst zu waschen, die Zähne zu putzen oder Haare, Nägel und Haut zu pflegen, kann dafür professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden.

In der Rubrik Seniorenpflege im Branchenkompass Frankfurt finden Sie Unternehmen für Seniorenpflege in Frankfurt und im Großraum Frankfurt.